back
choose date:
   or search for artist:
Do, 01.03.2018
pauT – videorelease / support: the greaT kellys
pauT präsenTierT sein neues video 'wer isT das mädchen miT der coolen frisur'!
zu hören gibT es außerdem LIVE die schönsTen lieder aus seinem kommenden album 'popsTar aus plasTik'.
https://www.facebook.com/pauT-114011881899/

miT an board: 'the greaT kellys'

einTriTT frei!

pauT:
Eine Kapitänsmütze, eine E-Gitarre und Pop, Pop, Pop!
pauT präsentiert sein Solo-Debutalbum 'popsTar aus plasTik' zwischen Hymnen, Hype und Hybris. Der Longplayer verspricht 'Party wie in den 80ern', schnappt sich dazu die schönsten Farbmischungen aus dem Beatles-Katalog, bleibt aber textlich stets in den 2020er Jahren verankert.

Dabei bedient sich pauT jener Sprache die für das österreichische Ohr hochdeutsch klingt, in Deutschland aber als charmanter 'Ösi-Dialekt' gilt, der die letzten Jahre bereits für Furore gesorgt hat und nun auch Kapitän pauT auf die Reise schickt.
'besTes karma ever!' - jetzt nur nicht den Übermut verlieren.
So, 04.03.2018
ABGESAGT: THE PAINS OF BEING PURE AT HEART (USA)
Die Show wurde leider "due to unforseen circumstances" abgesagt.
Tickets werden natürlich refundiert, Ersatztermin ist derzeit keiner in Planung.

www.thepainsofbeingpureatheart.com/
www.facebook.com/ThePainsofBeingPureatHeart/
Mo, 05.03.2018
CHILI TOMASSON AND THE CINEMA ELECTRIC / BLOSSOMERS
Am Nachmittag hatte sie Sex am Sofa. Für 10 Minuten war es intensiv. Sie schätzt gute Gespräche und farbenfrohe Bilder, sie mag sie in ihrem Wohnbereich. Jetzt liegt sie neben dem Schwimmbad. Einen Campari Orange in der einen Hand, einen Revolver in der anderen und die Kugel im Kopf. Genieße die Langeweile und überlass dein Milcheis der Dekadenz.
Mit ihrem aktuellen Album Invisible on Film verbinden „Chili Tomasson and the Cinema Electric“ Elemente von Jazz, Progressive Rock und Popularmusik so harmonisch und mit einer Selbstverständlichkeit, dass es nicht im mindesten im Genre Cross-Over anzusiedeln ist. Im Zuge der Veröffentlichung dieses Albums spielten Chili Tomasson and the Cinema Electric vergangenen November und Dezember eine Tournee durch Deutschland und Österreich.
Chili Tomasson and the Cinema Electric sind permanent auf der Suche nach weiteren Perspektiven auf bestehende Verhältnisse. Diese Einstellung definiert ihr Format. Kein Schielen nach Trends, Mode oder Hype. Vielmehr sind sie auf der Suche nach einem Fahrrad.

Ice Cream for the Decadent: www.youtube.com/watch?v=dBwbT7BHHH0
The Chairman: www.youtube.com/watch?v=p1IVwgWk4fY

www.chilitomasson.com
www.facebook.com//chilitomasson.thecinemaelectric

BLOSSOMERS lieben das erbarmungslose Vergnügen. Im Jahr 2017 gegründet, leben sie in einer Zeit, in der das eigene Auf- nur durch das gleichzeitige Verblühen möglich ist. Sie lieben den Schatten der Vergänglichkeit, der
über jedem Erfolg waltet. Sie lieben die Nachwehen jeder wilden Nacht, weil die größte Blume die tiefsten Wurzeln schlagen muss.
Zu dritt setzen sie sich mit dieser Wahrheit auseinander und geben sich ihr zugleich hin. Gezeichnet von ekstatischen Gitarrenwänden und wuchtigen Bässen, die trotz ihrer Schwere nie an Eleganz und Erotik verlieren, erzählen
sie von der Begegnung mit und dem Abschied vom Glück, von der Erregung vor und dem beißenden Gewissen nach einer gemeinsamen Nacht, vom Down nach dem High und davon, dass bei der Jagd nach der schönsten Blüte immer auch deren Verwelken gefährlich nahe rückt. No I won't cry, at them Blossoms fading by. The Pleasure's All Mine.

www.facebook.com/blossomersmusic/
Fr, 09.03.2018
KAT FRANKIE (D) / SERAFYN (CH)
Doors: 20h; Serafyn 20.30h; Kat Frankie: 21.15h

KAT FRANKIE kommt aus Sydney, aber als Musikerin trat sie erstmals in Berlin in Erscheinung. Seit 2004 lebt sie in der deutschen Hauptstadt und hat hier bislang drei Alben herausgebracht. Zunächst waren sie vom melancholischen Tonfall des introvertierten Songwriter-Pop geprägt, „aber ich wollte niemals nur das traurige Mädchen an der Gitarre sein“, sagt KAT FRANKIE heute rückblickend. Das war sie auch nie, nicht zuletzt wegen ihrer zahlreichen Seitenprojekte. So spielte sie die Gitarre in der Begleitband von Olli Schulz, komponierte mit Get Well Soon die Titelmelodie für die Talkshow „Schulz und Böhmermann“ und trat 2016 in dem Duo Keøma beim Vorentscheid für den Eurovision Song Contest an.
Die dunkelbunte Welt der Songwriter-Musik und die helle, manchmal grelle Welt des Mainstream Pop – für KAT FRANKIE schließen sie einander nicht aus. „Bad Behaviour“ heißt ihr neues Album, das im Februar 2018 erscheint; man kann darauf sämtliche Qualitäten ihrer Musik wiederfinden.
„Bad Behaviour“ ist ein großes, grenzensprengendes Werk, das zeigt sich schon am Titelstück, das am 8. September seine Premiere feiert: ein Höhepunkt im Schaffen einer außergewöhnlichen Künstlerin; ein Album, das uns noch lange beschäftigen wird. Das neue Album „Bad Behaviour“ erscheint im Februar 2018 über Grönland

www.katfrankie.com
www.facebook.com/katfrankiemusic
www.instagram.com/kat_frankie

Support: SERAFYN
www.facebook.com/serafynband/
So, 11.03.2018
GLAZED CURTAINS / HAVENAL
GLAZED CURTAINS
Rock and Roll can’t never die! Mit den von uns kreierten Klängen von heavy Gitarren und dreckigen Vocals versuchen wir den Rock and Roll am Leben zu erhalten. Come to our gig and get your ass kicked!

www.facebook.com/glazedcurtains/
https://soundcloud.com/glazedcurtains/
www.youtube.com/channel/UCgKJA7z8xdRf81HFmx5SZZw

HAVENAL
Lady Voice Rock - wer von dieser Musikrichtung noch nicht gehört hat, ist nicht alleine. Denn die Newcomer-Band "havenal" hat für ihren Musikstil diesen Begriff kreiert, genauso wie das Kunstwort des Bandnamens selbst, der vor allem für Unabhängigkeit steht. Die fünfköpfige Wiener Band sieht sich vor allem als Mischkulanz diverser musikalischer Einflüsse, die unter dem großen Begriff Rock zusammengefasst werden können. havenal: 5 Musiker - 4 Instrumente - 3 Jahrzehnte - 2 Geschlechter - 1 Band!

www.facebook.com/havenal
Di, 13.03.2018
UNFUG / COUGH / THIRSTY EYES SOLO

UNFUG, der Name ist Programm.

Die drei Jungs aus der Großfeldsiedlung, schrauben jetzt seit Anfang 2017 an ihrem 'Punk wie ihn Wien verdient'. Es geht hier um Ehrlichkeit, AufdieFresse Momente und natürlich Drogen. Aber auch sonst wird nichts ausgelassen in diesem Wohlstandsverwahrlosten Sumpf aus Depression und Aggression.

Hier kann man nur noch EA80 zitieren: ''Dies ist ein Loblied auf das Kleine, das Einfache, Simple, auf das Reine''

https://derunfug.bandcamp.com/

https://soundcloud.com/lukabosse/unfug-junge-gotter

COUGH
Das 2014 in Berlin enstandene Duo, versucht sich in erster Linie über Improvisation, in erreichbare Höhen zu schwingen. Die gewaltätige Mischung aus Noise-Rock und Shoegaze, schlägt sich mit krachender Gitarre und wummernden Schlagzeug durch das Dickicht der Großstadt und übertreibt in der Regel maßlos.
Line up : Silvan Peter - Gitarre, Gesang; Luka Bosse - Schlagzeig, Gesang

Den Abend wird Samuel von den THIRSTY EYES mit einem kleinen Soloprogramm eröffnen. Kein Lagerfeuer, keine Feuerzeuge und schon gar kein Handy-Gefummel sind dabei angesagt.

www.facebook.com/thirstyeyesband/

 

 

Do, 15.03.2018
DER ARNE UND DIE ANDEREN / BENJAMIN URWALEK
Das Wiener Indie-Pop Quartett „Der Arne und die Anderen“ rund um Ex-„Jonas Goldbaum“-Sänger Arne Lechner hat nach zwei EPs („Geliebter Anarchist, bleib so wie du bist“ (2015) und „Helden und Idioten“ (2016) im Frühjahr 2017 ihr erstes Album „Magnete und Konserven“ auf dem Wiener Label „Rufzeichen Records“ veröffentlicht. Darauf präsentiert sich die Band als energetische Groove-Combo, und Lechner beweist erneut sein Händchen für treffsichere Texte und catchige Refrains. Im Chelsea stellt die Band neben neuem Songmaterial ihr neue Single „Valentin“ vor!

„Arne Lechner singt Texte, die nicht nur witzig sind, sondern den Nagel auf den Kopf treffen. Ein überaus gelungenes Debüt.“ (Mica)

„Poetischer Pop mit durchaus auch etwas forscheren Momenten und ansprechenden Texten.“ (Falter)

„Kluge Erwachsenenmusik, die auf ihre Art rockt.“ (Rainer Krispel)

https://www.facebook.com/derarneunddieanderen/

"Die Texte des Singer/Songwriters Benjamin Urwalek aus Wien sind durchzogen von Melancholie und viel Liebe für die kleinen Details im Leben. Sein Sound ist geprägt von lieblichen Melodien, welche zusammen mit seiner sonoren Stimme auf Beats, die, mal zart dahin schwebend, mal schwer und laut auf einen herunter prasselnd, durch den Raum tanzen und einen so schnell nicht wieder loslassen wollen. Auf der Bühne tritt er gemeinsam mit dem Gitarristen Niko Pechhacker auf und bietet seiner Zuhörerschaft ein ergreifendes Erlebnis."

https://www.facebook.com/urwalek
Sa, 17.03.2018
FRANZ FUEXE
ST. PATRICK´S DAY PARTY - Free Welcome Drink - Powered By Jameson

Doors: 20h; Fuexe On Stage: 21h

„Ich finds halt einfach geil...endlich mal was Neues in dieser amerikanisierten Welt des musikalischen Einheitsbreis.“ - Kim Jong Un (alternative fact)
FRANZ FUEXE, 2012 gegründet, sind eine österreichische Crossover Punk Band, die mit einem musikalischen Brecheisen und provokanten Texten im Mostviertler Dialekt Szenegrenzen einreißen. 2014 belästigten die FUEXE die Welt mit ihrem ersten Album „Nihilismus 0.0“, das von international renommierten Musikmagazinen durchwegs gelobt wurde.
Am 28.1.2017 brachte die Band der Menschheit die sehnsüchtig erwartete Erlösung in Gestalt ihres zweiten Albums mit dem Namen „Die Neue Unordnung“. Produziert wurde das Goldstück wieder von Sebastian „Zebo“ Adam (Bilderbuch, Beatsteaks, Russkaja...). Diese frohe Botschaft gilt es nun der Welt zu verkünden.
Live wird mit dem Publikum genauso schonungslos umgegangen wie mit sich selbst. Genau wie bei der Musik vermischen sich auch im Publikum die Szenen, sodass im FUEXE-Pit der Sandler auf den Universitätsprofessor trifft.


www.facebook.com/FranzFuexe/
Mo, 19.03.2018
THE TEMPERANCE MOVEMENT (UK) / THOMAS WYNN & THE BELIEVERS (USA)

The Temperance Movement gibt es seit 2011. Die britische Blues Rock Band wurde von dem in Glasgow geborenen Sänger Phil Campbell, den Gitarristen Luke Potashnick (ehemals Rooster und Ben’s Brother) und Paul Sayer sowie dem früheren Jamiroquai Bassist Nick Fyffe und dem gebürtigen Australier Dammon Wilson an den Drums gegründet. Die Band veröffentlichte ihre „Pride EP“ 2012, ihr selbstbetiteltes Debütalbum erschien im September 2013. 2014 beehrten sie Wien bereits als Support der Rolling Stones und wollen bei ihrem Clubgig im Chelsea noch einen drauf setzen.

www.facebook.com/TheTemperanceMovement

Do, 22.03.2018
ELEPHANTS IN PARADISE
CD Release Konzert

ELEPHANTS IN PARADISE geben Modern Metal eine neue Note: Eingängige, melodiöse Refrains begleiten Arrangements, die sich an keine Konventionen halten. Progressiv rhythmische Teile wechseln sich ab mit erdigen, stampfenden Kompositionen. Ein harter Gitarrensound wird gewürzt mit einer Prise elektronischer Elemente und harmonischer Chöre. Der instrumentale Ohrenschmaus wird getoppt durch eine weibliche, kraftvolle und charismatische Stimme.
Ihr Debutalbum „Wake Up“ (2018, veröffentlicht via Edelstahl Records – a Division of Danse Macabre) erhielt international bereits hohe Bewertungen und viel Zuspruch. Nun stellen die vier Musiker Cara Cole, Rainer Lidauer, Christoph Scheffel und Rupert Träxler in Ihrer Heimat Wien Ihr gemeinsames Werk erstmals dem Publikum vor.
„Performt wird durchwegs hochwertiger, grooviger Metal, der sich ganz am Puls der Zeit bewegt, und dabei erfrischend variantenreich erscheint.“ Thomas Hutterer, meinbezirk/fm5

www.elephantsinparadise.com/
www.youtube.com/elephantsinparadise
www.instagram.com/official_eip/
www.facebook.com/elephantsinparadise
https://www.youtube.com/watch?v=N5EgtB4McKE&feature=youtu.be
Fr, 23.03.2018
DEMENTED ARE GO (UK) / BOOGIE HAMMER
AUSVERKAUFT! Keine Abendkassa.

Doors: 20h; Boogie: 20.30h; Demented Are Go: 21.30h

DEMENTED ARE GO (Psychobilly/UK)
Demented are Go ist eine Band, die man nicht weiter vorstellen muss. Psychobilly aus UK seit 1985 und 2018 feiert deren 2ter Longplayer "Kicked out of Hell" seinen 30. Geburtstag und das muss gefeiert werden.

www.facebook.com/Official.DementedareGo/

BOOGIE HAMMER (Punkrock/AUT)
Euch erwartet eine energiegeladene Rock n Roll Show die euch zeigen wird wo der Hammer hängt. Was? Ihr habt Boogie Hammer noch nicht live gesehen?
Was? Ihr kennt die Band nicht mal? Perfekt, denn die Combo DAG & BH passt einfach wunderbar!

www.facebook.com/boogiehammer/

DJ After Show Special - Vinyl only
Sa, 24.03.2018
MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN (D)
Doors:19.15h; Support: 19.30h; Mr Hurley: 20.40h

Tortuga Tour 2018"

TORTUGA! Das bedeutet salzige Seeluft, scharfe Getränke, bittere Sehnsucht und süße Freiheit. Und wenn MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN auf die Bühne treten, ist damit für jeden Geschmack etwas dabei. Auf ihrem nunmehr vierten Studioalbum TORTUGA verbinden sie wie noch nie zuvor tanzbare Folk-Kompositionen mit den wortwitzigen, selbstironischen Texten, die ihren „Grog'n'Roll“-Stil seit 2009 ausmachen.
Mit einer enormen musikalischen Vielfalt unter geeinter, schwarzer Flagge begeistern sie Metalfans auf Festivals wie dem SUMMER BREEZE oder dem WACKEN OPEN AIR, Familien auf verschiedensten Stadtfesten, Historienfreunde auf Veranstaltungen wie dem weltgrößten Mittelalter-Kulturfestival MITTELALTERLICH PHANTASIE SPECTACULUM und Folk-Liebhaber auf Veranstaltungen wie dem FEUERTANZ FESTIVAL oder dem FESTIVAL MEDIAVAL.
Ihre erste Headliner-Tour war bereits restlos ausverkauft und alle Vorverkaufszahlen zeigen, dass dieser Trend sich fortsetzen wird. Auch wenn man meinen könnte, nach drei Studioalben, zwei EPs und einer Live-DVD wären alle Piratengeschichten erzählt, überraschen die Pulveraffen doch immer wieder mit neuen, aberwitzigen Ideen. Auf ihrem vierten Album besingen sie mit „Ich Kanone dich nicht leben“ ihr Bordgeschütz, befördern mit „Achtung, Fertig, Prost“ kurzerhand den Schankwirt zum Kapitän und widmen mit „Tortuga“ der legendären Pirateninsel selbst ein Lob- und Liebeslied. Aufmerksame Hörer finden gar ein paar zeitgemäße politische Klänge, die in „Der Haifisch“ und „Wär' ich Gouverneur“ mitschwingen.
Also wetzt die Entermesser, rückt den Papageien auf der Schulter zurecht und packt genug Grog ein, denn wie das Sprichwort schon sagt: „Was auf Tortuga passiert bleibt auf Tortuga“.

http://tortuga.pulveraffen.de/
www.facebook.com/pulveraffen
Di, 27.03.2018
ALEX MIKSCH / TEENAGE ANGST
Gäbe es eine österreichische Version der Fernsehserie "True Detective"
dann müsste der Soundtrack dazu von ALEX MIKSCH kommen. Der gebürtige
Waldviertler schaut gerne in menschliche Abgründe. Um nicht völlig vom
Elend heimischer Kellergewölbe inhaliert zu werden, bedarf es einer
ordentlichen Dosis eines guten Gegengiftes. So ist der Blues sein
Gefährte geworden. Und zwar in seiner rumpeligen und völlig ungeschönten
Variante. Es ist ein raues Leben und Alex Miksch pflegt die Kunst, dies
würdevoll zu besingen.
Mittlerweile kann Alex Miksch auf einen schier unerschöpflichen Fundus
eigener Lieder und Interpretationen internationaler Größen verschiedener
Genres zurückgreifen und hat in seiner aktuellen Band kongenialer
Musiker um sich versammelt. Besonder in Orges Toce hat er sein Alter Ego
gefunden. Durch das Zusammenspiel der beiden Gitarrenvirtuosen entsteht
ein in seiner Intensität einzigartiges, musikalisches Kaleidoskop aus
Blues, Balladen, Rock, bis hin zu Zitaten aus Jazz und Klassik, dessen
Konstante die eindringliche Stimme des Alex Miksch ist. Die
Rhythmusguppe dieser Formation wird von den umtriebigen, höchst
erfahrenen und in der Szene wohlbekannten Musikern Philipp Moosbrugger
(Kontrabass) und Christian Eberle-Marquez (Schlagzeug) gebildet. Auf so
diesem Fundament lassen sich Wolkenkratzer erbauen.

www.facebook.com/alexmiksch/
https://youtu.be/8iilNSieB6Q

Samuel Ebner von THIRSTY EYES wird im Chelsea zum ersten Mal mit seiner
Formation TEENAGE ANGST auftreten und hat eine spezielle Botschaft dazu
verfasst: "all the junky-trash-love-songs that got dumped by thirsty
eyes. sweet money making pop. a shameless product. i'm waiting for you.
all the love, TEENAGE ANGST".

www.facebook.com/thirstyeyesband/
Mi, 28.03.2018
ROLO TOMASSI (UK) / PALM READER (USA) / CRYPTODIRA (UK)
Jazzcore, Emocore, Mathcore? Hardcore?
Eigentlich komplett egal, denn noch selten hat man etwas intensiveres gehört und so kann man bei einigen Passagen den "core" ruhig mal weglassen. Da bleibt es ein paar Sekunden nämlich wirklich ruhig, um sich schon Augenblicke später wieder entfesselt wie ein Tornado in die Gehörgänge zu winden.
Rolo Tomassi sind eine fantastische Band, das sieht und hört man sofort.

www.rolotomassiband.com/
www.facebook.com/rolotomassiofficial/

PALM READER
www.facebook.com/wearepalmreader/

CRYPTODIRA
www.facebook.com/cryptodira/
Do, 29.03.2018
ANDO / EERAH
In Wien zusammengefunden, spielen die fünf Gesichter von Ando seit dem Frühjahr 2017 vom Gürtellärm berauscht selbstgekochte Musik einer feinen Melange mit Elementen von überall und irgendwo. Stimme, Synth, Bass, zwei Gitarren und Schlagzeug, Psych-Rock/Pop dass die Schädel wackeln, wahnsinnige Rythmen zum Schwingen und Fetzen.

www.facebook.com/andoobando/
www.instagram.com/ando.band/

Support: EERAH
free download: https://eerah.bandcamp.com
https://www.facebook.com/eerah-1812282532426061/
Sa, 31.03.2018
STARSET (USA)
Die Sci-Fi Rockband STARSET aus Columbus, Ohio gehen im Frühling 2018 erstmals auf Headlinertournee in Europa! Am 21. März geht’s in Manchester los und das Finale wird am 9. April in St. Petersburg begangen.
Mit im Gepäck haben sie ihr zweites Album „Vessels“, das im Jänner 2017 erschien und sie auf eine ausverkaufte Headliner-Tour durch die USA führte, der weitere Shows und Tourneen mit I Prevail, Halestorm und Breaking Benjamin folgten. Nicht fehlen durften daraufhin natürlich auch Auftritte bei großen amerikanischen Rockfestivals und Shows wie z.B. APMAs, Loudwire Music Awards, Rock on The Range, Northern Invasion oder Carolina Rebellion usw.
Die Erfolge, die die Band dieses Jahr bereits eingefahren hat, belegen, dass hier ein modernes Rock Quartett am Werk ist, das man am Schirm haben sollte. Gemeinsam mit der Band und ihrem Debüt „Transmissions“ erschien 2014 auch The Starset Society am Horizont, deren Mitglied Starset ist. Die Society ist eine „Anonymous“-ähnliche (fiktive) Gruppe von Wissenschaftlern, die Denkanstöße liefern will zu Wissenschaft und Technologie sowie deren mögliche Auswirkungen auf die Gesellschaft der Gegenwart und der Zukunft. Damit schafft sie auch gleich das Fundament für die musikalischen und inhaltlichen Themen von Starset.
Zur bevorstehenden Tournee sagt The Starset Society: „Wir freuen uns, dass das Flaggschiff unserer öffentlichen Kampagne – Starset – seine ersten Demonstrationen in Europa angekündigt hat.“

www.starsetonline.com/
www.facebook.com/starsetonline