back
choose date:
   or search for artist:
Do, 02.05.2024
TELQUIST (D) / LORENZ AMBEEK
Doors: 19.30h, Show: 20h

"glad to meet you 2024“
GLAD TO MEET YOU – Telquist geht auf Tour durch Deutschland und Österreich. Dass sich der unverwechselbare Telquist-Sound nicht nur zuhause hervorragend macht, sondern auch in den Clubs und Konzerthallen des Landes und darüber hinaus, haben Sebastian Eggerbauer und seine Live-Band vielfach unter Beweis gestellt: Catchy Hooks, unkonventionelles Sampling, Beats, die irgendwo zwischen Indie-Pop, Elektro und HipHop zu verorten sind, und eine so spezielle wie nahbare Stimme reißen mit, berühren und eignen sich hervorragend zum Mitsingen.
Nachdem inzwischen 20 Millionen Streams zu Buche stehen, ist die Zeit für ein neues Album reif. 2024 soll das nicht nur die WG-, Schlaf- und Wohnzimmer, sondern auch die Bühnen des Landes erobern. Eggerbauer und seine langjährigen Freunde Christoph Hundhammer, Thomas Huck und Max Gerisch freuen sich darauf und laden euch ein, nach: Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, München und Wien.

LORENZ AMBEEK
Er wird mit Größen wie José Gonzalez und Eliott Smith assoziiert (Musikexpress), seine „musikalische Freiheit macht Lust auf mehr“ (FM4): Lorenz Ambeek ist ein Songwriter der nächsten Generation, mit spielerischem Sinn für die Spannung zwischen Alt und Neu. Im Chelsea präsentiert der Newcomer nun sein Debütalbum „Look at Me Now“ – ein Werk, dass sich besonders durch seinen unverkennbaren Live-Sound und entwaffnend ehrliche Texte abhebt. Aufgenommen in zwei ertragreichen Jänner-Wochen mit Amadeus-Award nominierten Produzenten und Session-Drummer Lukas Klement (Conchita Wurst, Yukno), verspricht das Releasekonzert zu „Look at Me Now“ ein gleichermaßen tanzbarer wie bewegender Abend zu werden: Inklusive vollbesetzer Live-Band, prominenter Slide-Gitarre und dem ein oder anderen special guest.
www.instagram.com/lorenz.ambeek/?hl=de www.facebook.com/lorenz.ambeek/
www.youtube.com/channel/UChrFM1FOKzcNXviCKWLC1ZA
https://open.spotify.com/intl-de/artist/46GDLDhFOJGtLNk9kR2v4t?si=T1Wr5cBvTwSvpdOaJsCJ1Q&nd=1

Fr, 03.05.2024
HAYDEN ARP (USA) / BLAUWALRIND
Doors: 20h, Start: 20.30h

HAYDEN ARP is an American songwriter, living in Vienna, Austria. In 2022, he released his debut LP, With Eliza, an album about road trips, writing, and Virginia in the summertime. It was called “Wide open like a night sky. A debut that is as enchanting as it is free-spirited” byMärkische Allgemeine Zeitung. Also in 2022, he released The Ones Who Took it Away, a single about the climate crisis and The Eighties, a collaboration with New York based songwriter Griffin Jennings. He has toured extensively, performing in cities such as Los Angeles, New York, Nashville, Washington DC, Toronto, Montreal, and Vienna, and his music has been written about in publications such as The FADER,Kulturnews, and the Rock and Roll Globe. He attended the Oberlin Conservatory of Music, where he studied electronic music composition.
https://open.spotify.com/artist/71eMSu2sFmq5Q1wJ6H5WoG?si=9kPcrR66TDaLo7EQif9R_A
https://www.youtube.com/watch?v=VOwiEVtMhLQ
https://www.instagram.com/haydenarpmusic/
https://www.haydenarp.com/

BLAUWALRIND
With a name as unique as her music, Blauwalrind is an Austrian singer-songwriter who writes songs about connection, life, love, and loss. Her music blends elements of indie, folk, and singer-songwriter music, and effectively transports listeners to a space of deep authenticity and sensitivity.
https://www.youtube.com/watch?v=f50LpNCXNNQ
Sa, 04.05.2024
ROTE AUGEN / MUDDY MOON
Doors: 19.30h, Start: 20h

ROTE AUGEN
„Bester_Bandname, bestes Debütallbum, bestgehüteter Geheimtipp der österreichischen Musikszene“, schreibt Der Standard zur Veröffentlichung ihres ersten Longplayers „Augenlieder“. Jetzt geht die klangliche Reise in die Vergangenheit und zurück in die Zukunft weiter. Zu welcher Zeit man sich beim Hören des zweiten Albums „Augenblicke“ gerade aufhält ist nicht ganz klar so schafft die Band in ihrer Verspieltheit es aufs Neue, alle Grenzen aufzuheben. Eingehüllt in Retro-Sounds und Melodie, in Emotion und Indie-Rock, nimmt dich das Album mit auf eine Reise durch musikalische Augenblicke. Die Produktion legt keinen Wert darauf einem breiten Publikum zu gefallen und klingt gerade deshalb erfrischend und richtig. Kein Einheitsgedudel, zu Tode editierte Tracks und platt gedrückter Klang erreichen die Gehörgänge, sondern Schwingungen, die einen an die glorreichen Zeiten des Rock and Roll erinnern.
www.facebook.com/roteaugenmusik/?locale=de_DE
www.youtube.com/watch?v=EM2UjNrBD8k&ab_channel=RoteAUGEN

THE MUDDY MOON is
Patrick "Laschi" Laschober (vocals, guitar)
Dominik "Staffa" Staffa (drums)
Manuel "Tyson" Bauer (bass)
Daniel "Jimmy" Radosztics (guitar, blues harp)
"4 hearts filled with Rock´n´Roll"
www.themuddymoon.com/
Mo, 06.05.2024
STRAWBERRY GUY (UK) / JOEY MAE
Doors: 20h, Start: 20.30h

When Alex Stephens (A.K.A. Strawberry Guy) self-released his debut single in 2018, he was merely doing it out of a love for song writing. What he wasn't expecting was millions of streams and an avid worldwide fanbase. A one-man impressionist, painting majestic soundscapes, Strawberry Guy blends truthful lyrics with lush arrangements to conjure new emotive worlds. Inspired by composers of the Romantic period, or Debussy, Ravel, and other classical artists of the 1800s, his wonderland moves like a Monet painting where arpeggios dance between meadows of dazzling dynamics and dramatic key changes. Imitating nature’s effect on emotion, like 70s songwriters, or the fantastical soundtracks accompanying vibrant scenes in the Japanese animated Studio Ghibli f ilms and video games, landscape is brought to the fore. Take it slow, be at one with the wilderness and remember, when life gives you lemons, swap them for Strawberries.


Mi, 08.05.2024
GÜRTEL CONNECTION: FREUD / CRELM
Doors: 19.30h, Start: 20h

FREUD
Die Underground-Kult-Band FREUD versteht es nach wie vor ihre tanzbare, wie explosive Mischung aus Punk, Power Pop, Elektronik-New Wave und einem Schuss 60’s-Harmonien, ihrem Live-Publikum entgegenzuschleudern!
Mit im Gepäck natürlich auch ihr letztes Album ‚Talking Phrases‘!
www.freudmusic.com
www.facebook.com/FreudVienna
www.youtube.com/FreudViennaOfficial

CRELM is a three piece pop-rock band from vienna consisting of David Müller,
Simon Müller and Lukas Fellner. Originally founded as a studio project in 2020, the band delivers a highly diverse mixture of instrumentations often extending way beyond the traditional rock band line-up.
Their influences reach from early 60s rock and pop bands to modern indie-rock
bands of the last decade. If you are a modern rock fan, or just a old school indie
fan, you‘ll definetly enjoy this band.
www.facebook.com/crelmband
www.instagram.com/crelmband/
Do, 09.05.2024
BERNHARD EDER / RO BERGMAN
Doors: 20h, Start: 20.30h

BERNHARD EDER ist einer der bemerkenswertesten, aktivsten, und konsequentesten Singer/Songwriter der Generation FM4. Und als solcher ein Fixstern und fast schon ein Veteran der lokalen alternativen Szene – mit einem Wirkungskreis über die Grenzen Österreichs hinaus. Ein Großteil des neuen Albums "Golden Days" wurde mit Band im legendären Studio 2 im Radiokulturhaus Wien aufgenommen. Fünf Menschen in einem Raum, die darauf aus sind, den perfekten Take einzuspielen.
Mit „Golden Days“ hat der österreichische Songschreiber sein vielleicht schönstes Album aufgenommen. „Impassable“ ist ein impressionistisches Meisterstück, Folk- Pop-Melancholie in ihrer reinsten Form. (Rolling Stone)


RO BERGMAN – Der Indie-Underground ist seine Basis und der alternative Pop-Song sein Format.
Seine Musik zeichnet sich durch eine Mischung aus eingängigen Melodien, tiefgründigen Texten und markanter Stimme aus.
2021 debütierte er am Waves-und Reeperbahnfestival in Wien und in Hamburg.
2022 gewann er den Heimo-Erbse Preis.
2023 war er mit Band auf Tour durch Deutschland, Dänemark und Österreich. Als Support von Bernhard Eder wird Ro sein Songs stripped down präsentieren.
„Ein Künstler, den man unbedingt auf dem Radar haben sollte!!!“ SCHALL. Musikmagazin
https://robergman.com/
Fr, 10.05.2024
BIG|BRAVE (CAN) / KEE AVIL (CAN)
Doors: 20h, Start: 20.30h

BIG|BRAVE’s music has been described as massive minimalism. Their fusillades of textural distortion and feedback emphasize their music’s frayed edges as much as its all-encompassing weight. The potency of the trio’s work is their singular artistry combining elements of traditional folk techniques and a modern deconstruction of guitar music. Gain, feedback, and amplitude are essential to A Chaos Of Flowers, an album that builds on their ferocious 2023 album nature morte.
Lyrically, the songs explore the most vulnerable of human experiences, how marginalizations manifest internally and externally, the inner struggles of isolation, and co-existence in nature. A Chaos of Flowers draws on catharsis and beauty as well as the quagmire of disorientation and othering. The album is a monument of simultaneous serenity and disquiet, a subtle maelstrom of internal life.
www.bigbrave.ca/

KEE AVIL
Led by Montréal producer Vicky Mettler, Kee Avil combines guitar, voice, electroacoustics and electronic production to create song assemblages that teeter on the edge of collapse while oozing forward, like sticky resin picking up and shedding disparate elements along the way.

Sa, 11.05.2024
FIVE WAYS TO NOWHERE (I) / HORNY MONKEYS
Doors: 20h, Start: 20.30h

FIVE WAYS TO NOWHERE
(Italy / Torino / Hard Rock / Metal)
Five Ways To Nowhere is a powerful blend of loud guitars, aggressive and groovy riffs, a scratchy voice with catchy melodies all driven by a lethal rhythm section.
Our music is a mix of Hard Rock and Metal that creates an explosive and melodic sound in the wake of bands like Halestorm, Guano Apes, Papa Roach and others.
We've poured our hearts and souls into every live gig since 2015, bringing around Europe a right-to-your-face Rock N Roll show, people can't forget.
Since our founding, we melt faces in Italy, Switzerland, France, Belgium, The Netherlands, Austria, Germany and Czech Republic.
We shared the stage with DAVID ELLEFSON from MEGADETH, with THUNDERMOTHER, with MANOWAR, with HAMMERFALL and with TURBOBIER.
We also hit the stages of major festivals like Hellfest in France (2022), Masters of Rock in Czech Republic (2017 and 2022), the Swiss Rock Cruise (2021) and Riverside Aarburg in Switzerland (2023).
Hi-Fueled Rock N Roll, hi-gain amps and an insolent punk attitude: that’s Five Ways To Nowhere. ARE YOU READY?
Members:
Charlotte Esse - Vocals
Matteo “TEO” Lassandro - Rhythm Guitar & Backing Vocals
Joey Tassello - Lead Guitar
Davide “DAVY” Rocco - Bass & Backing Vocals
Fabio Brunetti - Drums & Backing Vocals
Hometown: Torino, ITALY

HORNY MONKEYS
www.facebook.com/officialhornymonkeys
HORNY MONKEYS, AN AUSTRIAN ROCK BAND, ARE ONE OF THOSE BANDS STRIVING FOR FAME AND ALL THAT JAZZ. HOWEVER, AFTER THEIR FIRST YEAR IN 2023, THEY HAVEN'T QUITE HIT THE MARK. PERHAPS 2024 WILL BRING BETTER LUCK. WE HOPE SO. REALLY.
SO, WHY SHOULD YOU BOOK HORNY MONKEYS FOR YOUR EVENT? BECAUSE THEY ARE HORNY. AND IN GERMAN LANGUAGE HORNY MEANS AWESOME

So, 12.05.2024
COACH PARTY (UK)
Doors: 20h, Show: 21h

COACH PARTY grew up on the Isle of Wight (“it's only a matter of time until you meet pretty much everyone else on the Island,” says Eastwood) and eventually crossed paths as avid music fans - working in venues, playing together and meeting at the same gigs. Coach Party eventually formed after Eastwood and guitarist Steph Norris decided to start playing music together; quickly realising that there was something special about the pair’s songwriting and bond, guitarist Joe Perry and drummer Page joined the ranks. Musically, Coach Party are inspired by a broad palate of artists, but always find themselves drawn back to Nirvana, Sonic Youth and The Strokes, and contemporary artists like Wolf Alice, The Big Moon and Tame Impala. Ultimately though, Coach Party’s primary drive to write and perform music comes from “the often entertaining struggle of real life.” The band still live and work on the Isle of Wight (Jess at a farm park, Guy in a music studio and Steph & Joe in cafes), and describe life on the island as going “through pretty distinct phases of being a great, and a really frustrating place to live.”
https://coachparty.ochre.store/
www.facebook.com/wearecoachparty/
Tickets: https://gla.lnk.to/coachparty_vie

Tickets: https://gla.lnk.to/coachparty_vie


Di, 14.05.2024
THE BLACK PROTEUS / JLP
Doors: 20h, Start: 20.30h

THE BLACK PROTEUS
From the cosmopolitan heart of Vienna emerges The Black Proteus, an 8-bit rock quartet as eclectic as the city itself. With roots stretching from Austria to Slovenia and Turkey, the group stands as a vibrant testament to Vienna's rich cultural mosaic. Following the success of last year's singles Not Broken, Chasing Dreams and Special Something, The Black Proteus makes a compelling return with Shout! — a track that accelerates their musical journey with a faster tempo and a surge of energy.
Shout! blends upbeat rock with the retro charm of 80s and 90s video game sounds. The track's nostalgic allure is further amplified by its music video, which was recorded directly onto VHS tape using a JVC GR-C1 camcorder from 1984. This particular camcorder holds a place in pop culture history, having appeared in the iconic film Back to the Future, where Marty McFly captures the inaugural time travel. Given The Black Proteus's penchant for thematic visuals, mirroring their previous adventures through time and space in music videos for Soul for Sale, Special Something, and Becoming Someone, they don their signature astronaut attire for Shout!.
www.theblackproteus.com
www.facebook.com/theblackproteus/

JLP ist eine vielversprechende Rockband aus Wien. Begonnen hat das Projekt im Wohnzimmer der Geschwister Jelena und Luka. Was als Duo gestartet hat, entwickelte sich schnell zu einer 4-köpfigen Rockband. Konzerte am Nova Rock 2022, mehrere Auftritte in der Szene Wien, Wiens Gürtellokalen und am Ottakringer Bierfest, festigten den Zusammenhalt und den Sound der Band. "Strong And Loud We Shout It Out" wurde im Laufe der Zeit zum Leitfaden der Band JLP.
Die Besonderheit dieses Projektes liegt bei der musikalischen Vielfalt. Die funky Rhythmsection, die erdigen Gitarrensounds und der powervolle Gesang werden immer wieder von feinen und fragilen Passagen durchbrochen. Die Entwicklung der Band, von einem akustischen Projekt hin zu einer vollen Rockband, ermöglicht eine flexible Besetzung und freies Spiel mit der Instrumentierung. Die Songs behandeln Themen die unseren Zeitgeist treffen. Brennpunktthemen unserer Gesellschaft und Zeit werden hervorgehoben.
www.facebook.com/JLPTHEBAND/
www.instagram.com/jlptheband/?hl=de
Mi, 15.05.2024
VIECH / JANSKY
Doors: 20h, Start: 20.30h

Nachricht von VIECH:
Liebe alte und neue Hasen,
wir sind aus dem Winterschlaf erwacht und wollen euch wiedersehen! Und damit’s spannend bleibt, haben wir einen Haufen neuer Lieder im Gepäck.
Wir schreiben gerade ein Album – das sechste, um genau zu sein. Wir machen schließlich schon seit 2010 zusammen Musik, damals, als Live-Looping noch cool war.
Das Album wird 2025 herauskommen, aber wir möchten euch schon jetzt ein paar neue Songs zeigen und die Kältestarre vom Körper schütteln. Die Stoßrichtung: Freude, Affenzahn und Stimmgewitter.
Womit wir bei der nächsten schönen Nachricht sind! Viech ist eine Sängerin reicher geworden: Mit Barca Baxant – der coolsten Socke zwischen Neusiedler und Bodensee. Herzlich willkommen! Außerdem mit auf der Bühne – oldie but goldie – Christoph Lederhilger am Schlagzeug, Martina Stranger am Bass, Max Atteneder am Klavier und Paul Plut an der Gitarre. Neu ist auch, dass wir alle fünf auf der Bühne singen. Abwechselnd, durcheinander, gemeinsam und immer gegen die Vereinzelung.
Wir freuen uns auf euch!
Bis bald,
Viech
https://viech.org/
www.facebook.com/viech.org/
https://viech.bandcamp.com

JANSKY ist eine kleine, hölzerne Hütte auf einer weiten Wiese, von einer Bergkette umgeben. Sie knistert bei jedem Akkord des Klaviers, bei jedem gesungenen Wort. Eine Gitarre ist an einen Stuhl angelehnt. Die zwei Geschwister sitzen einander gegenüber und konstruieren Erinnerungen von Kindheit und Erwachsenwerden.
Dabei entdecken sie jene Geschichten, die rostige Saiten vorsichtig streichen und ihnen den Raum geben auszuklingen, während die beiden den Tisch mit Klängen decken, für die Freund*innen die sich noch zu ihnen gesellen.
www.facebook.com/jansky.musik
www.instagram.com/jansky.musik/
Do, 16.05.2024
JÆSMINE / THE MEADOW
Doors: 20h, Start: 20.30h

JÆSMINE: Mit ihrer ersten EP "Unterhaltung für das Volk" haben die drei Jungs aus der Sonnenseite Österreichs ein wichtiges Fundament für ihre weitere Karriere gelegt: Texte mit Bedeutung, Gitarren mit Verzerrung und eine Stimmung, die einen einfach zum Bewegen einlädt.
https://linktr.ee/jaesmine

THE MEADOW ist eine vierköpfige Alternative Rock Band aus Wien. Mit ihren verzerrten Sounds, kraftvollen Vocals & obskuren Texten überwältigen sie ihr Publikum regelmäßig mit 90`s Nostalgie.
www.instagram.com/the_meadow_official/
Fr, 17.05.2024
IVERY / CHRISTINA KOSIK
Doors: 20h, Start: 20.30h

IVERY
The Viennese Singer/Songwriter Ivery writes and produces songs to make her listeners dive into catchy and dreamy soundscapes.
Soulful vocals create space & strength, piercing sounds of guitars and powerful synths draw an explicit picture of the constructed world, while drums and bass evoke hidden perspectives through roughness and immediacy.
Inspiried by artists such as Feist, Fleetwood Mac or Phoebe Bridgers, Iverys music roots in Alternative Pop combined with elements of Rock & Soul.
www.facebook.com/listentoivery
www.instagram.com/ivery.ivery/
www.officialivery.com

CHRISTINA KOSIK
Fünf Jahre ist es nun her, dass die wohl durchgeknallteste, abgedrehteste Hoffnung des Austropops – nämlich Christina Kosik und ihre Gangband – wie eine Rakete aus dem Nichts in die österreichische Musiklandschaft geknallt sind und dort für ordentlich Furore gesorgt haben.
Die Kosik singt wie ihr der Schnabel gewachsen ist und verleiht der jungen österreichischen Musikszene eine neue starke Frauenstimme.
Die sexy Sechs stehen für dreckigen, dabei aber poppig angehauchten Rock’n’Roll, ausgekleidet mit Dialekt – „Austrotune“ eben, wie er so richtig fetzt!
www.instagram.com/christinakosik/?hl=de

Tickets: oeticket.com
Sa, 18.05.2024
PORTOBELLO EXPRESS / STREULICHT

PORTOBELLO EXPRESS

Die in Wien ansässige Band Portobello Express ist wie ein Portal in das goldene Zeitalter des Psychedelic- und Heavy Blues-Rocks der 60er und 70er Jahre und macht sich die einzigartige, rohe Energie dieser Ära zunutze. "Portobello" ist eine Anspielung auf Swinging Londons berühmte Portobello Road, auf die gleichnamigen psychedelischen Pilze sowie auf die italienische Herkunft von Sängerin Betty. "Express" ist eine Anspielung auf "Espresso" – quasi ein italienisches Grundnahrungsmittel - sowie eine Anspielung auf die treibende Kraft von Zügen. Die Band hat eine eigene Dynamik entwickelt die durch ihre Bühnenpräsenz den Raum vereinnahmt und daran erinnert wie es war, als Psychedelic, Blues und Rock ihre Blütezeit hatten. Happy Betty (Gesang, Percussion) und Patrick Slowhand (Gitarre, backing Vocals) gründeten die Band im Jahr 2015 mit der Idee ihre Wurzeln aus Rock, R&B, Soul und psychedelic Einflüssen musikalisch zu verschmelzen. Nach ersten Shows bei denen das Material noch großteils aus Covers bestand, fand man bald immer mehr Identität durch eigenes Songwriting. 2017 entstand die erste Single "Be Blues/ The Devil is Dead", gefolgt von EP "2-3-4!" (2018),   "The Sea Rises/ Sigh" (2019) Single auf Vinyl sowie eine "Unplugged"-EP (2020) die im Lockdown entstand.

Im Herbst 2021 folgte "Unique", ein knackiger Prog-Rock-Song der auf Tschaikowskys Klavierstück "June: Barcarolle" basiert und als Vorgeschmack auf das aktuelle Album dient. 2021 kam aber noch eine weitere EP 'You Cry' (CD und Vinyl) heraus mit der die Band 2022 auf diversen Festivals in Österreich gastierte.  Das brandneue Album B.P.M. fährt weiter auf der bewährten retro Mixtur aus Rock, Blues und Psych und erschien im Mai 2023 wie gewohnt auf Abra Fun Music.

www.facebook.com/portobelloexpress67

Linktree: https://linktr.ee/portobelloexpress

STREULICHT

Die Debüt-EP von Streulicht von 2022 spiegelt die eklektischen musikalischen Leidenschaften des Wiener Sextetts wider: live auf Analogband aufgenommene Rocksongs, Jangle-Pop und Alt-Rock mit zeitkritischen Lyrics. Derzeit arbeiten Streulicht an Nachfolgerelease, der Prog-inspirierte, ausgedehnte Instrumental-Jams mit groovigem Rock und eingängigen Melodien verbindet: idealerweise live zu erleben! Sven Tost (Bass, Synth), Christian Störzer (Gitarre), Michael Stebegg (Drums), Lucian Reinfandt (Saxofon), Michael Loebenstein (Gitarre, Mellotron), Niko Zeiner (Vocals).

www.instagram.com/streulichtband

https://streulicht.bandcamp.com

sptfy.com/streulicht


So, 19.05.2024
PHILINE SONNY (D)
Doors: 20h, Show: 21h

PHILINE SONNY, mit bürgerlichem Namen Philine Bernsdorf, ist 20 Jahre alt und stammt aus Unna im Ruhrgebiet. Begonnen hat ihr musikalischer Weg, als sie mit 10 Jahren das erste Mal am Schlagzeug saß. Kurze Zeit später begann Philine Schlagzeug Unterricht zu nehmen und zunächst in Schulbands und dem Schulchor Musik zu machen. Innerhalb der nächsten 7 Jahre brachte sie sich selbst das Gitarre-, Bass- und Klavierspielen bei, nahm Gesangsunterricht und begann Songs zu schreiben. Auch das Interesse an Musikproduktion wuchs und wurde nach dem Abitur zu einem immer größeren Bestandteil ihrer künstlerischen Identität. Anfang 2019 verstärkt sich ihr Bestreben diese Tätigkeit auch als Beruf auszuüben und sie beginnt ihren Songwriting und Produktionsprozess mehr und mehr zu professionalisieren. Sie fndet ihren Sound in modern gedachtem Indie mit nostalgischen Springsteen Anleihen, Folk und bedroom pop Astehtik. Ihre künstlerischen Wurzeln sieht Philine in klassisch reduziert besetzter Singer/Songwritermusik. In ihrem Repertoire jedoch gehen melancholische Indierock Gitarren Hand in Hand mit organischen Klavierparts, treibende Schlagzeug Beats mit zerbrechlicher Akustikgitarre. Trotz der Gegensätze, stehen sich die unterschiedlichen Facetten in nichts nach und finden einen berechtigten Platz auf Philine Sonny's Debüt EP „Lose Yourself“.

www.facebook.com/profile.php?id=100077959688995

Mo, 20.05.2024
NO FUN AT ALL (SWE) / THE DROWNS (USA)
Doors: 20h, Start: 20.30h

NO FUN AT ALL (Punk Rock / Melodyscore / Skinnskatteberg / Sweden)
As a punk band, it is one thing to ride the initial wave of youthful enthusiasm and energy. It is another to establish yourselves as a hardworking bannon of melodic punk rock. Since the 1991 beginning in the small, industrial town of Skinnskatteberg, Sweden, and the 1993 debut mini-CD “Vision,” No Fun At All’s name has become synonymous with fast-paced, infectious skate punk.
Having come up during the early to mid-90s glory days of Swedish punk, alongside Burning Heart Records labelmates Millencolin and Satanic Surfers, No Fun At All went on a mission to outlive the ebb and flow of the scene. Over the years, their sometimes somber, but always gripping melodies, have become a trademark sound. No Fun At All is proof that melodic punk can deal with serious issues, while keeping a playfulness that shines through in the celebratory live setting.  
Already counting six full-length records with combined sales in the hundreds of thousands under their belt, No Fun At All released “Seventh Wave” in October 2022. The band’s second full-length with Fredrik and Stefan in the line-up, “Seventh Wave” is packed with the punk rock jubilation that fans around the world have come to expect from No Fun At All.
https://www.facebook.com/nofunatallofficial

THE DROWNS (Rock N Roll / Seattle / USA)
The Drowns are a 4 piece punk rock n roll band from Seattle. Their anthemic brand of high octane, hook laden, heart-on-their-sleeve rock n roll has won them fans around the globe, and earned them spots on several notable tours and festivals since their inception. With their latest releases on Pirates Press Records turning heads around the world, and more music on the way, The Drowns are gearing up to take the world by storm! Catch them on the road soon, and be sure to bring your high fives and dancing shoes!
https://www.facebook.com/thedrowns

VVK: https://www.eventim-light.com/at/a/60fa5dffd95e696e2fb33355/e/65cf985e1a4e220ba311f7df
Di, 21.05.2024
GRAN BANKROTT / PETER HEIN IM SCHALLSCHATTEN
Doors: 20h, Start: 20.30h

GRAN BANKROTT
Macht bankrott, was euch bankrott macht!
Gran Bankrott schreibt Post-Punk/New-Wave-Hymnen für eine Generation Prekärer. Ein gekonnter Mix aus groovig treibendem Post Punk à la Gang of Four, großen Posen Richtung mittlerer Wire, angereichert mit von Synthies getragenen Ausflügen in düsterere New-Wave-Gefilde und schlussendlich abgerundet mit einem feinen Händchen für Dub, Pop und Funk-Raffinessen.
Aktuelles Album „Die Singles“ (Numavi Records)
Die Singles ist ein Multivers einer multimedialen Wiener Szene. Gran Bankrott hat im apokalyptischen Zeitraum 2020 bis 2022 sechs Musikkurzfilme veröffentlicht, die ihn und seine Alter Egos in Wien verorten, entführen, singen, tanzen und quälen lassen. Die Singles wurde als Konzeptalbum, Ausstellung und Screening im Herbst 2023 präsentiert.
Live seit 2018 als Duo mit Lina Gärtner auf der Bühne entwickelt sich Gran Bankrott ab Sommer 2024 zur Band. Die besteht aus Kate Kristal (Dot Dash/ Kristy and the Kraks) an Gitarre, Geige und Gesang. Lina Gärtner (Just Friends and Lovers/Lonsome Hot Dudes/Lady Lynch) an Bass und Gesang. Christian Sundl (Sundl/Lady Lynch) am Schlagzeug und Florian Tremmel (Gran Bankrott/Dot Dash) Gitarre, Gesang.
www.facebook.com/granbankrott/
www.numavi.at/press/gran/
https://mailchi.mp/susischwarzpr.online/ronia_stringalong-10626953?e=%5BUNIQID%5D

PETER HEIN IM SCHALLSCHATTEN, der Sänger der Band Fehlfarben mit seiner neuen Band. Quasi nebenbei hat er sich – unter dem Titel SCHALLSCHATTEN - nun eine in Wien ansässige Combo zusammengestellt, mit Lars Bulnheim (Superpunk), Oliver Stotz (Gustav & Band, Pendler) Romeo Bissuti (Scrooge, Bernhard Schnur) und Gregor Mahnert (Nitro Mahalia, Half Darling) zitiert sich Hein nach Lust und Laune durch die eigene Diskographie, deren Umfeld und die restliche Musikgeschichte.
Mi, 22.05.2024
THE BELGIAN BLUE / FRACHILD
Doors: 20h, Start: 20.30h

THE BELGIAN BLUE is an Irish/Austrian/American Indie Folk band based in Vienna. The group’s founders got their start busking together on the same corner of a street market every Saturday morning. In 2023, they met the final members while locked inside a broken-down tram and began performing as a 5-piece band. In their first year, The Belgian Blue quickly gained a large, underground following, selling out their first headline concert and subsequently performing to full houses across central Europe. With the upcoming release of their debut single "The Bare Minimum,” The Belgian Blue is quickly emerging as one of Austria's most anticipated new bands.
https://www.instagram.com/thebelgianbluemusic/
https://www.facebook.com/thebelgianblueband/

FRACHILD are fragile children. Melancholic melodies carried by three unique voices. Four-headed insecurity and endless emotion bundled up inpoetic words of doubt and sorrow. First single coming soon!
Do, 23.05.2024
TAUSEND ROSEN / KRAWALL / STERZ
TAUSEND ROSEN
Gegründet wurde die Band von Koko Koller (Gesang, Gitarre) und Chris Grabner (Schlagzeug) als Rückbesinnung auf ihre musikalischen Anfänge. Geprägt vom Grunge und Punk der 90ger Jahre verbrachten die Zwei schon während ihrer Schulzeit viele Stunden im Proberaum.
Über die Jahre sammelten sie Erfahrung in unterschiedlichsten Projekten von Metal (Artas) bis Austropop (Seiler und Speer). Im Laufe der Zeit entstanden Texte und Songs, die nach einem neuen Projekt verlangten. Auf der Suche nach dem Tausend Rosen Sound wurde Sebastian Risavy als Bassist in die Band geholt und mit Roland Kerschbaumer (Lead Gitarre) und Dominik Sommer (Keys, Gitarre, Gesang) auf den Punkt gebracht.
Grantig, exzessiv, dunkel, verträumt. Kurz, knackig, aggressiv poppig. Mehr Beatles als Nirvana. Eine Messerspitze Qualtinger und der Tausend Rosen Dornen. Dreimal schwarzer Kater. Hex Hex
www.facebook.com/tausendrosenmusik
www.instagram.com/tausendrosenmusik/

KRAWALL steht für Leidenschaft und Ehrlichkeit. KRAWALL ist Musik
aus Österreich. Oftmals Pop, manchmal auch Rock, aber immer so, wie
ihnen der Schnabel gewachsen ist: Mundart. Das burgenländische Duo
begeistert mit ausgefeilten Melodien, die ins Ohr gehen und mit Liebe zum
Detail. KRAWALL kommt von Herzen.
www.krawall.band

STERZ
Mundart Blues Rock, handgemacht unter der Sonne der pannonischen Tiefebene
Als Sterz bezeichnet man ein traditionelles, einfaches Gericht aus wenigen Zutaten. Dieses Rezept haben sich vier Burgenländer hergenommen, um es auf ihre ganz eigene Art und Weise musikalisch zu interpretieren. Dabei herausgekommen ist eine Mischung aus Blues, Rock und Austropop garniert mit einer gehörigen Portion Humor und Selbstironie.
Besungen werden alltägliche Themen wie die Vergänglichkeit der Liebe, die Laster des Lebens, der Intellekt des Schlagers sowie eine autobiografische Führerscheinabnahme im idyllischen Bildein.
Den Platz am Schlagzeug nimmt ein junger, unglaublich gut aussehender Traum aller Schwiegermütter ein. Die Rollen am Bass und an der Leadgitarre verkörpern zwei Herren, die sich im besten Alter befinden, um ihr Instrument auch noch im Stehen zu beherrschen. An der Rhythmusgitarre vergreift sich ein doch schon etwas in die Jahre gekommener Nostalgiker mit nicht erkennbarer Frisur.
„A Lächeln & A Bier“ ist nicht nur der Name der ersten Single, sondern auch eine Art Lebensphilosophie der doch etwas eigenwilligen Combo aus der pannonischen Tiefebene.
STERZ, das sind:
Lucas Ehold – Gitarre, Gesang
Christian Leyrer – Gitarre, Gesang
Alex Hauer – Bass, Gesang
Michael Lehrner – Schlagzeug
www.sterz-band.at
www.instagram.com/sterz_band/
www.facebook.com/sterzband
Fr, 24.05.2024
MINISEX
Doors: 20h, Show: 21h

MINISEX live - der missing link zwischen Daft Punk und Peter Alexander.

Schöner Lärm, famoser Krach und unvergessliche Melodien. Ziemlich unfrisiert. Ein legendärer Abend mit der Kultband. In Zeiten wo unzählige Coverbands die Bühnen bespielen, ist es  wunderbar MINISEX die Originale, mit allen ihren  Evergreens der 1980er Jahre, plus den neuen Krachern von heute, live zu erleben. Nichts für Leihopas. Keine Weinerlichkeiten. Euphorie!
Ihre bekannten großen Hits liefen auch 2023 an die 1000 mal im Radio, in den 1980ern waren sie die erfolgreichste New Wave Band der Alpen, spielten 250 Konzerte und hörten wie`s am Schönsten war einfach auf. Einfach so.
MINISEX, die Band um „Rudi, Rudi gib 8 Nemeczek“ hat sich nach Jahren, 2014 wieder zur Produktion eines neuen Albums zusammengefunden und sich damit ins Hier und Jetzt gebeamt.
Am Live-Programm stehen das letzte Album „Reduziert“ plus alle MINISEX Klassiker von „Rudi gib acht“ über „Eismeer“ bis zu „Du kleiner Spion“  „Millionen zählen nicht“ und „Ich fahre mit dem Auto“- Electro meets New Wave und die sing along Hits im entspannten Sound-Design. Für Nostalgiker: „Wiener Blutrausch“ inklusive!
Zur Stammformation Hannes Seidl, Walter Marchart und Tommy Böröcz kamen neu dazu Technolegende Christopher Just (ILSA GOLD) und Electro Keyboarder Martin Mader vom Wiener Burgtheater.
Die Performance ist hoch energetisch.

„Mitreißend!“  Wiener Zeitung
„Einwandfreier Electropop zwischen schwelgerisch und forsch“ Falter


Dj ANT / DJ ANT‘S 80‘S CLUB
Sa, 25.05.2024
OH ALIEN - Albumreleaseshow: What We Grow
Doors: 20h, Start: 20.30h

Der wilde Garten, dicht bewachsen und von Unkraut bewuchert - ein aufregender Ort, dem liebevolle Zuwendung eindeutig guttäte. Ein bisschen eben wie das Innere eines Menschen in einem Wachstumsprozess. Die Wiener
Band oh alien macht hier einen Streifzug, ein wenig ängstlich und doch voll schimmernder Hoffnung, sich wieder wohlzufühlen in den inneren Wäldern. Also an die Arbeit!
Die hüpfburg-groß aufgeblasenen Krisen der Mid 20’s werden reflektiert – es wird ausgerissen, eingepflanzt und umgetopft. Welche Pflanzen wohl sprießen können und welche des Unkrauts Schicksal erwartet?
Nach der Veröffentlichung ihrer ersten EP „This Might Be The Place“ (2022) haben sich oh alien mit dem Musiker und Produzenten Sixtus Preiss zusammengetan und gemeinsam einen intensiven Sommer im Studio verbracht. Ihr dort entstandenes Debütalbum – an dem u.a. auch Grammy award-winning US Mixer Chris Tabron (Beyoncé, Lianne La Havas…) beteiligt war - ist
ein Erstlingswerk das alle Stücke spielt. Die gemeinsame Verliebtheit sich den peniblen Sound-Tüfteleien hinzugeben, ist in jeder Faser spürbar. Von Balladen wie „Toothpaste“ - eine Offenbarung an Reduktion, welche sich in kompletter Emotionalität verliert. Dem beschwingten „Shining“ das sich so lebensbejahend gibt, jedoch nur den Versuch unternimmt der Tragik die Schärfe zu nehmen oder „The Dream“, welches sich so vielschichtig verstehen lässt, dass die Synth-Patterns von „Grow“ in ihrer Direktheit gleichwohl überraschend wie auch hypnotisierend wirken. Mit Leichtigkeit versteht die Band die Komplexität ihrer Arrangements in ein Gewand zu hüllen, dass die Eindringlichkeit sofort greifbar macht und bei tieferem Eintauchen sich einem eine Welt offenbart, die dem
Unbekannten eine so vertraute Note verleiht. Ein klassisch instrumentiertes Bandalbum, das aber doch so viel mehr ist. Dem Trio bestehend aus Anselma Schneider, Rafael Henninger und Luca Weigl ist es gelungen ihre Fähigkeit am Instrument in griffigen Pop-Songs umzumünzen. Cineastischer Indie-Pop der, wie der Bandname vermuten lässt, sich nicht scheut dem Außergewöhnlichen in die Augen zu blicken.
So facettenreich dieses Werk auch ist, hat es doch einen gemeinsamen Nenner.
Aus all den Lieder sprudelt eine aus allen Nähten platzende Hoffnung und ein tiefes Begehren, wieder so richtig intensiv und durchdringend das Leben zu spüren. „What We Grow“ erscheint am 05.04.2024 auf dem Wiener Label Assim Records.

www.facebook.com/ohalienband
www.youtube.com/@ohalienband
www.ohalien.at/

Special Aftershow Guest: SIXTUS PREISS
Mo, 27.05.2024
IL SOGNO DEL MARINAIO feat. MIKE WATT (USA/I) / THE STRIGGLES
Doors: 20h, Start: 20.30h

Mike Watt is a workingman's musician. Since earning a reputation as one of the world's most talented and creative bass players as a founding member of seminal California punk band the Minutemen, Watt has stayed busy with an overwhelming amount of projects. Whether playing as a member of legendary Detroit rockers the Stooges or composing his various operas, Watt injects his musical personality into everything he does. Look up Mike Watt on Wikipedia and you'll find a staggering number of albums, collaborations (or "collabs") with the likes of Nels Cline and Dave Grohl, and involvement in too many bands (his own and others) to even keep track.
Somehow the 60 something-year-old bass player has managed to maintain this prolific output and keep his music exciting with his trademark style of unpredictable and complex punk-funk playing.
Watt's current project - one of many he has going at any given time - is no exception. Il sogno del marinaio, which means "the sailor's dream" in Italian, finds him teaming up once again with Andrea Belfi and Stefano Pilia, a drummer and guitarist from Italy he connected with and released an album, La Busta Gialla, in 2009. The chemistry in the trio worked well enough both onstage and in the studio that they decided to team up again for another album, the recently released Canto Secondo, aptly translated to "second song." Each musician brought their own tracks to the table, giving the album a more authentic sense of collaboration. The album as a whole feels experimental and exploratory, but still flows along with Watt's "econo" jamming. Canto Secondo can drift into strange territory as the musicians stretch out and search for new possibilities, but for longtime fans of Mike Watt it is yet another interesting project from this titan of bass.


THE STRIGGLES haben es sich nie leicht gemacht. In den 17 Jahren ihres Bestehens (ohne Besetzungswechsel), war es für sie ständige Aufgabe neue musikalische Gefilde (für sich) zu entdecken, sich neu zu erfinden und trotzdem die Striggles zu bleiben.
Der experimentelle Geist ist ein Hauptteil ihrer Arbeit und auch den Begriff "Experiment" versuchen sie für sich immer wieder neu zu definieren. Die Album-Projekte "Movements" und "Exotic Creatures" sind ihre persönlichsten, sowohl textlich als auch was die musikalische Herangehensweise betrifft. In den Lyrics behandeln die 4 Mitglieder Themen, die sowohl höchst-eigene Lebensereignisse betreffen, als auch die Beobachtung der außergewöhnlichen gesellschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahre. Song-Texte waren wichtiger Teil der Arbeitsprozesse und Klausuren der Band. Konsequenterweise spiegelt das musikalische Gesicht der Alben auch die Suche nach momentaner Befindlichkeit, Orientierung, Einordnung wider. Das betrifft auch den eigentlichen Produktionsprozess - die Alben wurden live unter der Leitung ihres ständigen Wegbegleiters Bernd Heinrauch eingespielt.
Über weite Strecken bewegen sich beide Platten in intensiv ruhigen Gefielden, manchmal Grenzbereiche zwischen Komposition und Improvisation auslotend, vielleicht weniger technisch im Zugang als frühere The Striggles-Werke, aber in ständiger rastloser Suche und Auseinandersetzung.

The Striggles


Di, 28.05.2024
LIZKI / LUCA MALINA
Doors: 20h, Start: 20.30h

LIZKI ist das Soloprojekt der Songwriterin und Sängerin Lena Britzelmair, die sich im elektronischen Bereich zwischen Alternative Pop, Art Pop und Hyperpop bewegt. Ihr Sound ist durchzogen von verschiedenen musikalischen Brüchen, die angenehm irritierend sind und zusammen mit ihrer markanten Stimme zu eingängigen Songs verschmelzen. Ihr Debütalbum Forward wurde Ende 2021 auf Seayou Records veröffentlicht und von Plattentests als „Tanz auf den Ruinen" beschrieben, die SZ nahm sie in die kleine Auswahl an Künstler:innen, von denen man 2022 noch viel hören wird und fragte sich „Wie oft kann eine Künstlerin verbrennen, um gleich einem Phoenix noch schilldernder aus der eigenen Asche hervorzusteigen?".
Es folgten internationale Shows in Deutschland, Österreich und den USA, etwa beim Pianos New York City, Poolbar Festival (Support Kruder & Dorfmeister), Sommernachtstraum Olympiapark (Support 2raumwohnung), Waves Festival, Theatron Pfingstfestival und Impulstanz Festival. Vorstellungen, Airplay und Rotation gab es u.a. bei FM4, Radio Eins, BR Puls und Ö1.
Dieses Jahr machte Lizki bereits mit This Time I von und mit Ant Antic auf sich aufmerksam. Die gemeinsame Single war ein Vorgeschmack auf die Zusammenarbeit der beiden für ihre neue EP EASY. Thematisch geht es um psychische Gesundheit und über den Prozess, aus einem emotionalen Loch zu finden. Zunächst erstarrt zu sein, sich daraufhin von seinen Emotionen überrollen zu lassen und dann über die Stränge zu schlagen, sobald die innere Unruhe sich ihren Weg nach außen bahnt. Den Kick, sich kurz zu verlieren, um sich wieder neu zu finden. Musikalisch wird das umgesetzt durch brachiale Synths, Instrumente, die bis zur Unkenntlichkeit verzerrt werden, die meist ungreifbar und wabernd sind, während die Vocals teils mit Effekten überladen, dann wieder intim, ungefiltert-verletzlich den Kontrast dazu bilden. Lizki ist ein Act, der musikalisch oft schwer zu verorten ist und gerade deshalb so interessant ist. Die neue EP ist ein weiterer Beweis dafür und dies möchte Lizki uns im Herbst 2023 auch live zeigen und teilen.


LUCA MALINA
Die Wienerin Luca Malina hat sich als einzigartige Musikerin bereits einen Namen gemacht und beeindruckt mit ihrer authentischen Musik und ihrer mitreißenden Bühnenpräsenz. Mit ihrer Leidenschaft für Musik und Performance veröffentlichte sie 2020 ihr erstes Lied und ist seitdem bekannt für ihren einzigartigen Stil und ihre wandelbare Stimme, die von zarten und intimen Tönen bis hin zu kraftvollen und mitreißenden Klängen reicht.

Sie bewegt sich in verschiedenen Genres, darunter alternativ Pop, R&B und Electro, und möchte ihre Persönlichkeit in jede Performance einbringen.
In ihren Texten spricht sie oft von sich selbst, von Träumen, zwischenmenschliche Beziehungen und ihren Gedanken.
www.lucamalina.com
www.instagram.com/lewmali/
Mi, 29.05.2024
THOMAS NICHOLAS BAND (USA) / MUDFIGHT
Doors: 20h, Start: 20.30h

THOMAS NICHOLAS BAND (Los Angeles / USA / Rock / Punk)
Thomas Nicholas Band is currently writing original songs for their 7th studio album being produced by Taylor Carroll (LIT, Kemikalfire) in collaboration with artists such as, Jaret Reddick (Bowling for Soup), Ace Enders (the Early November), Matthew Kennedy (The Dangerous Summer), Zac Barnett (American Authors) Ayron Jones and more.
Over the last 15 years TNB has played over 1000 concerts in 12 countries from huge festivals to solo acoustic shows in intimate clubs and private charity fundraisers. Front man, Thomas Nicholas is a hybrid of Dave Grohl meets Bruce Springsteen and his live performance is so much fun to watch that people always come back to see another concert.
Nicholas is still acting and producing full time, his recent TV series UNDERDEVELOPED premiered Sept 8, 2023 and can be seen on Tubi, Amazon Freevee and Amazon Prime with Tom Arnold. His latest feature film entitled, ADVERSE, was released to theaters in 2021 by Lionsgate, where he plays opposite Mickey Rourke, Lou Diamond Phillips, Penelope Ann Miller and Sean Astin. Both the TV series and film have received high praise from critics and audiences.
MY GENERATION was included on the American Reunion soundtrack album, has received global radio play and been included on countless playlists. Last year, TNB recorded 1999 a parody of Bowling For Soup's 1985.
www.tinicholas.com/music

MUDFIGHT
Modern punkrock straight out of Austria!
mudfightmusic.com

Tickets:
Do, 30.05.2024
BESTIAL MOUTHS (USA)
RIP IT UP AND START AGAIN
Bloodbeat ist der Beat der Jahre ´78-´84, darüber hinaus und in die Jetzt-Zeit. Wir begeben uns auf eine (Party-)Reise von den ersten Versuchen auszubrechen im Punk Rock bis zur Befreiung im Post-Punk/New Wave. Doch die These gilt, dass damit noch lange nicht Schluss war/ist. Bloodbeat folgt dem weiten Experimentierfeld des Post-Punk bis ins Jahr 2024.
Das Bloodbeat-Team präsentiert diesmal:

BESTIAL MOUTHS
As the voice and spirit of Bestial Mouths, Lynette Cerezo is a powerfully haunting figure. Across international stages and recordings, spellbinding performances take audiences through voidic visions.
From their inception in 2009, the core root of Bestial Mouths has combined Cerezo’s voice with myriad genre influences across the spectrum of goth, industrial, post-punk, New Wave, noise, metal, and other underground sounds using live acoustic and electronic drums and analog synthesizers. With a history in fashion design and gender activism, Cerezo’s visual and social aesthetics are interwoven deeply into Bestial Mouth’s presentation, building outward into captivating theatrical live performances.
In their decade-plus existence, Bestial Mouths have worked with many acclaimed producers and artists. Zola Jesus, Mick Harvey, Egyptrixx, Boy Harsher, Die Krupps, Mater Suspiria Vision, Zanias, The Horrorist, and Ludovico Technique are just a few collaborators, while they’ve shared the stage with the likes of Psychic TV, Austra, Chelsea Wolfe, DAF, 3 Teeth, OAKE, Front Line Assembly, White Ring, Suicide Commando, David J, King Dude, Youth Code, Cut Hands and Light Asylum.

Bloodbeat DJ Line: anaïs | vague | tba
Fr, 31.05.2024
ZUG NACH WIEN / ORANGE SKIES
Doors: 20h, Start: 20.30h

ZUG NACH WIEN: Bereit für ein musikalisches Feuerwerk to go? Den Fernzünder dafür halten fünf Wiener in der Hand, die sich nichts Schöneres erträumt haben, als gemeinsam auf der Bühne zu stehen und sich die Herzen ihrer Zuhörer:innen zu erspielen.
www.zugnachwien.com/band/
www.instagram.com/zugnachwien/
www.facebook.com/zugnachwien/

ORANGE SKIES: A young all-female pop/rock band from Vienna, Austria which combines a classic rock sound of the 70s with the pop sound of today's music.
www.instagram.com/orange.skies.music/
www.facebook.com/orange.skies.music